1. Internationale Modellbauausstellung in Bünde

Das vergangene Augustwochenende war in Bünde ganz auf „Modellbau“ eingestellt: Mehr als 30 ausstellende Vereine mit über 100 Mitgliedern aus dem gesamten Bundesgebiet sowie den angrenzenden Niederlanden und drei Händler mit einem umfangreichen Angebot präsentierten ihre Miniaturkunstwerke in der Stadthalle Bünde dem teilweise staunenden Publikum …

MBF Bünde Ausstellung 2016 Hallentotale

Blick in die Stadthalle vor der Eröffnung

Pünktlich um 10 Uhr eröffnete der Schirmherr unserer Ausstellung, Herr Bürgermeister Koch, das Wochenende …

MBF Bünde Ausstellung 2016 BGM Koch (1)… und ließ es sich nicht nehmen zusammen mit Ulli Taubert jeden einzelnen Stand zu besuchen und dort mit den überraschten Ausstellern zu fachsimpeln.
Ein Abschlussphoto vor der im Foyer aufgestellten BMW Isetta war ein Wunsch, den wir Herrn Koch liebend gerne erfüllten:

MBF Bünde Ausstellung 2016 BGM Koch (3)Doch bevor eine solche Ausstellung eröffnet werden kann, ist viel Vorarbeit zu leisten – und zwar mitunter durchaus schwere körperlich:
Den ganzen Freitag über mussten Tische aufgebaut, Stühle hin- und hergeschleppt und Tischdecken verteilt werden – eine Arbeit, bei der wirklich jeder in der Halle mit angepackt hat und die ohne die Hilfe unserer vielen Mitglieder nicht hätte geleistet werden können.
Es war für uns Organisatoren schön zu sehen, wie „viele Hände ein schnelles Ende“ geschafft haben.
Wirklich absolut toll! Schade nur, dass niemand ein Photo während dieser Plackerei gemacht hat – wir waren halt alle zu sehr mit Arbeiten beschäftigt!

Und nicht nur Tische, Stühle und Tischdecken – auch das ganze „Drumherum“ unserer Ausstellung wurde von unseren Mitgliedern in einer unglaublich kooperativen Weise bewerkstelligt; hier sieht man Matthias Muth und Jürgen Crepin nach getaner Arbeit – unsere Ausstellerkarte hängt:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Karte (1)Es ist schon -für unsere allererste Ausstellung!- eine beeindruckende Vielfalt der jeweiligen Herkunftsorte der Aussteller, die wir begrüßen durften:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Karte (2)Und im Laufe des Samstag wurden noch viel mehr Stadt- und Gemeindewappen an der Karte befestigt – die Modellbaufreunde Bünde durften Aussteller aus der gesamten Republik begrüßen!

Unseren kleinen Gästen konnten wir eine schöne Bastelecke anbieten …

… was ohne die enormen Hilfe der Familie von Erich Lindner, die sich an beiden Tagen rund um die Uhr dieser Aufgabe widmete, nicht möglich gewesen wäre!

Dank der Unterstützung von Susanne Haller und Ute Seeliger von Revell durften sich viele Kinder im Anfertigen von Airbrush-Tattoos und geairbrushten Taschendekos probieren:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Kinderbasteln und ORBIS (3)Was wäre eine solche Ausstellung ohne die vielen Helfer, die sich freiwillig zu solchen Aktionen melden?

Hier nun einige ausgewählte Eindrücke von den ausgestellten Exponaten – vom kleinen Panzer im Maßstab 1:700 …

MBF Bünde Ausstellung 2016 Exponate (8)… bis hin zum gigantischen Modell der „Prinz Eugen“ …

MBF Bünde Ausstellung 2016 großes Schlachtschiff… von Flugzeugen und Fahrzeugen in den unterschiedlichsten Maßstäben war alles vertreten, was Modellbau ausmacht:

Wir konnten den „Lokalmatador“ in Bünde, die Firma Revell, als Unterstützer unserer Ausstellung gewinnen und haben dem führenden Hersteller daher gerne die Möglichkeit eingeräumt, mit einer großen Präsentationsfläche die breite Produktpalette vorzustellen, die mittlerweile aus Bünde kommt:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Revell-StandUnd nach unserem diesjährigen Motto „60 Jahre Revell – 60 Jahre Original und Modell“ war der Revellstand entsprechend präpariert – Kataloge und Bausätze aus 6 Dekaden Modellbau zeigten in beeindruckender Weise die Entwicklung des Plastikmodellbaus:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Revell-Stand (2)
Auch GLOW2B als Importeur von Airfix-Bausätzen ließ es sich nicht nehmen, eine Auswahl von Airfixmodellen der letzten Jahrzehnte in einem Display zur Verfügung zu stellen.

Unser Dank gilt den beiden wirklich großzügigen Sponsoren und Unterstützern unserer Ausstellung!

Das Motto wurde jedoch nicht nur von Revell und Airfix aufgegriffen – auch einige unserer Aussteller haben ihre Schätze aus 60 Jahren Modellbau dem Publikum gezeigt:

Und nicht nur drinnen, auch im Außenbereich war das Motto präsent – so wurden unsere Besucher schon am Eingang der Stadthalle von einigen Oldtimern begrüßt:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Originale (1)

Und weil wir nunmal in Bünde sind und da Revell einige Bünder Motive als Bausätze heausgebracht hat, konnten die Besucher auch diese Schätzchen bestaunen:

Martin Kohring hatte mit der historischen Konfliktsimulation „Behind Omaha“ die perfekte Mischung aus Modellbau und „Wargaming“ dabei  – und wie man sieht haben die Mitspieler viel Spaß:

Beim Blick in das Anschauungmodell eines Bergwerkes von Knut Kern gibt es viel zu entdecken:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Bergwerk Knut kern

Weitere Impressionen aus Bünde:

Dass es unseren Ausstellern und Besuchern angesichts der sommerlichen Temperaturen an Nichts mangelte sorgten die Damen der Landfrauen Bünde:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Landfrauen (2)Und weil auch unsere Bünder Landfrauen den Erlös des Kuchen- und Getränkeverkaufs für die Kinderkrebshilfe spendeten, ließ es sich Ulli Taubert nicht nehmen, ihnen dafür während des Spendenmarathons ausdrücklich zu danken:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Landfrauen (1)„Kinderkrebshilfe“ – das war das Zauberwort während des Wochenendes und alle Einnahme aus der Tombola, aus den verschiedenen Aktionen, dem Kuchenverkauf etc. gingen zu 100 Prozent an die Deutsche Kinderkrebshilfe.
Viele Vereine, die vor Ort waren, ließen sich nicht lumpen und übergaben teilweise recht hohe Beträge an Helmut Duntemann (li.) und Ulli Taubert (re.) – exemplarisch seien hier die Modellbaufreunde Lohne mit der phantastischen Summe von 1000 Euro (!) genannt:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Scheckübergaben (2)Nicht minder hoch die Summe der SIM Stuttgart von 720 Euro, die sogar eigens mit einem personalisierten „Geldschein“ von Jürgen Crepin übergeben wurde:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Scheckübergaben (1)Und weil die Unterstützung der Arbeit der Kinderkrebshilfe ein echtes Anliegen ist, haben wir uns um so mehr gefreut, dass Helmut Duntemann als langjähriger Freund einen eigenen Stand während unserer Ausstellung hatte:

MBF Bünde Ausstellung 2016 DKKH-StandAufgrund der langjährigen Zusammenarbeit zwischen Ulli Taubert als ehemaligem Leiter der Entwicklungsabteilung bei Revell und der DGzRS (der wir so manchen schönen Bausatz von Rettungskreuzern zu verdanken haben) war es uns ebenfalls eine Herzensangelegenheit, der Dutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger Raum auf unserer Ausstellung zu geben:

MBF Bünde Ausstellung 2016 DGzRS-Stand (2)Viele Besucher nahmen das Angebot wahr, sich mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern zu unterhalten und sich über die immens wichtige Arbeit der Seenotretter zu informieren …

MBF Bünde Ausstellung 2016 DGzRS-Stand… und natürlich kamen auch „Fachsimpeleien“ über die ausgestellten Modelle nicht zu kurz!

Zum krönenden Abschluss des ersten Ausstellungstages luden die Veranstalter alle Aussteller zu einem gemütlichen Beisammensein in den Gasthof Erdbrügger ein …

MBF Bünde Ausstellung 2016 AusstellerabendBei „Schnitzel satt“ und reichhaltiger Getränkeauswahl kam so manches angeregte Gespräch in Gang und während die einen noch im „Ausstellerflohmarkt“ nach passenden Bausätzen wühlten, ließen es sich andere im netten Aussengelände gut gehen.
Fazit aller Anwesenden: Ein gelungener und kurzweiliger Abend!

Am Vormittag des zweiten Ausstellungstages folgte dann als nächstes Highlight die Übergabe der Ehrenurkunde „Aktivster Verein“ durch das DPMV-Vorstandsmitglied Thomas Schäffter in Vertretung des gesamten Vorstandes des Dachverbandes, der leider nicht anwesend war:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Pokal Aktivster Verein (2)Der dazugehörige Pokal soll zu einem späteren Zeitpunkt noch ausgehändigt werden.

Erich Lindner nahm als Vertreter und Kopf der IG Hallertau diese Auszeuchnung für seine hervorragende Jugendarbeit entgegen und nutzte die Gelegenheit, die anwesenden Aussteller und Gäste über den enormen Umfang seiner jahrelangen ehrenamtlichen Arbeit im Sinne einer nachhaltigen Nachwuchsförderungsarbeit zu informieren:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Pokal Aktivster Verein (1)Arbeitsgruppen und Bastel-AGs an 16 Schulen mit mittlerweile über 2700 Teilnehmern seit 2010 sprechen hier eine überdeutliche Sprache!
Erich: Diesen Pokal habt ihr euch mehr als verdient!
Und gemäß einer kleinen Tradition stiften die Modellbaufreunde Lohne jeweils einen „Trostpokal“ an den abgebenden ehemals „Aktivsten Verein“ – im Jahr 2014 war dies der PMC Thüringen, dessen Vertreter Katrin Barthels (3. v.li.) und Knut Kern (2. v.li.) den „kleinen“ Pokal von Karl-Heinz Dué überreicht bekamen:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Pokal Aktivster Verein (3)Und dass man zu Recht stolz ist auf diese Auszeichnung zeigt das folgende Bild mit Knut Kern (li.) und Lutz Bauer (re.) am Stand des PMC Thüringen:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Pokal Aktivster Verein
Weitere Impressionen:

Das Highlight des Nachmittags war zweifelsohne der Besuch von Thomas Frank, Leiter der Audi Tradition und verantwortlich für den gesamten Modellfahrzeug-Einkauf. Thomas Frank war Ulli Tauberts erster Kontakt bei der ersten Audi-Modellentwicklung des „Audi Avus“. Das war auch das erste Modell, mit dem Audi seine Modellauto-Kollektion gestartet hatte. Der Kontakt besteht seit 25 Jahren und daraus ist mittlerweile eine echte Freundschaft zwischen Thomas Frank und Ulli Taubert geworden. Der scheidende Leiter der Produktentwicklung bei Revell und Gründer der Modellbaufreunde Bünde, Ulli Taubert, überreichte dem sichtlich überraschten Thomas Frank das Urmodell des Audi „Avus“ – im Gegenzug wurde Ulli mit einer der seltenen Audi-Chronik „Vier Ringe“ bedacht:

MBF Bünde Ausstellung 2016 Besuch Audi (1)

v. li.: Thomas Effnert, Prototypbau Revell, Thomas Frank, Audi Tradition und Ulli Taubert, MBF Bünde

MBF Bünde Ausstellung 2016 Besuch Audi (2)

Zum Abschluss noch weitere Bilder unserer Ausstellung … wir sehen uns wieder im August 2018 in der schönen Stadt Bünde in Ostwestfalen!

Weitere Berichte findet ihr auf der Seite der SIM Stuttgart  , auf der Seite der Modellbaufreunde Lohne sowie der SMF Hücker Moor.
Ich danke den Photographen Heinz Behler, Karsten Schulz, Hermann Vogt und den Kollegen von den Schiffsmodellbaufreunden Hücker Moor für ihre Bilder – ohne unsere fleißigen Photographen wäre dieser Bericht eine einzige Bleiwüste!

Dr. Michael Brodhaecker

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar