20./21. August: Modellbau Ausstellung Stadthalle Bünde

Plakat MBF Bünde 2016Am vorletzten Augustwochenende ist in der Stadthalle Bünde alles auf „Modellbau“ eingestellt:

Unter dem Motto „60 Jahre Revell – 60 Jahre Original und Modell“ wird alles geboten, was in den vergangenen 6 Jahrzehnten Plastikmodellbau in Deutschland (und natürlich dem benachbarten Ausland!) ausgemacht hat:

Alte Revell-Kataloge, alte originale Revell-Bausätze, viele Informationen rund um 60 Jahre Plastikmodellbau und natürlich …. Modelle, Modelle, Modelle können in der Stadthalle Bünde bestaunt werden.

Bei freiem Eintritt (Spenden zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe sind dennoch hochwillkommen!) zeigen  100 Modellbauer aus dem In- und Ausland ihre Kunstwerke und stehen den Besuchern für Fragen und Gespräche jederzeit zur Verfügung.

Für unsere kleinen Gäste haben wir eine Anfängerbastelecke eingerichtet, wo erste Erfahrungen mit dem Plastikmodellbau gemacht werden können.

ORBIS-Airbrushsystem  und andere Mitmachangebote laden zum Verweilen und Spaß haben ein!

Modellbauhändler bieten die Gelegenheit, einzukaufen und das eine oder andere Schnäppchen zu machen!

Glückspilze können an beiden Tagen bei der Tombola ihr Glück versuchen – attraktive Preise winken!

Sämtliche Einnahmen gehen zu 100% an die Deutsche Kinderkrebshilfe, deren Vertreter   die Ausstellung am Samstag, den 20. August um 10 Uhr eröffnen wird!

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Unter der Schirmherrschaft des Bünder Bürgermeisters Wolfgang Koch freuen wir uns gemeinsam mit unseren Gästen auf ein anregendes, kurzweiliges und erlebnisreiches Wochenende.

Unbedingt im Terminkalender vormerken:

  1. und 21. August 2016 – 1. Internationale Modellbauausstellung in der Stadthalle Bünde

Steinmeisterstr. 13-15
32257 Bünde

Samstag von 10 bis 18 Uhr
Sonntag von 10 bis 17 Uhr

 

Wir sehen uns!

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *